Heute

Sonntag, 21. Januar 2018 __ 11.00 Uhr

Abenteuer mit der Maus

Sonntag, 21. Januar 2018 __ 11.15 Uhr

Vor der Premiere: Sonny Boys

Sonntag, 21. Januar 2018 __ 15.00 Uhr

Dornröschen

Karten bestellen

„Hast du ein bisschen zu lange unter der Trockenhaube gesessen?“

Die bessere Hälfte

Sonny Boys: Heinz Rennhack, Peter Bernhardt© Marie Liebig

Sonny Boys – turbulent und raffiniert

Matinee (Eintritt frei):
Sonntag, 21. Januar 2018__11.15 Uhr
Premiere:
Samstag, 27. Januar 2018__19.30 Uhr

Intendant Ansgar Haag setzt Neil Simons Broadway-Komödie um das kongeniale Komikerpaar Willie und Al, gespielt von den Schauspielern Heinz Rennhack und Peter Bernhardt, neu in Szene. Mit ihrem „Doktor-Sketch“ haben sie jahrzehntelang ein Millionenpublikum begeistert, bis sich das exzentrische und cholerische Paar im Streit trennte. Elf Jahre später soll es im Rahmen einer Nostalgiesendung zur Wiederaufnahme kommen. Ob die Reunion der beiden in die Jahre gekommenen Diven nach einem Jahrzehnt völliger Funkstille gelingt?

„Weiter, weiter, die Welt ist groß ...“ 

Kleiner Mann – was nun?

Werbefoto: Julie© Marie Liebig

Nacht der unschuldigen Spiele

Premiere:
Donnerstag, 25. Januar 2018__20.00 Uhr

Nach der Vorlage von Strindbergs naturalistischem Trauerspiel „Fräulein Julie“ schuf der belgische Komponist Philippe Boesmans den Kammeropern-Einakter „Julie“. Das psychologisch packende Werk inszeniert Oberspielleiter Lars Wernecke in den Kammerspielen, in denen Ausstattungsleiter Helge Ullmann wieder einmal neue Zuschauerperspektiven ermöglicht und den Blick auf das Kammerorchester unter der Leitung des 2. Kapellmeisters Mario Hartmuth freigibt. In der Titelrolle ist Mezzosopranistin Carolina Krogius zu erleben, an ihrer Seite singen Bariton Marián Krejčík und Sopranistin Monika Reinhard.

Kaspers große Jagd© foto-ed

Kasper und die Aliens

Freitag, 26. Januar 2018__10.00 Uhr

Oma hat Geburtstag. Doch noch bevor die Feier beginnt, wird ihre Geburtstagstorte geklaut. Wer steckt dahinter? Etwa der Teufel Oberschlau oder Kaspers Hund Flocki? Sowohl Oberwachtmeister Dollhase als auch Kasper machen sich auf die Jagd nach dem Tortendieb. Ob die Torte noch pünktlich zur Feier wieder da ist? Ein 50-minütiger Krimi für die ganze Familie.

„Questo è il bacio di Tosca!“

Tosca

COSÌ FAN TUTTE: Anne Ellersiek, Marianne Schechtel© Marie Liebig

Fesselndes Liebes-Experiment

Sonntag, 28. Januar 2018 __ 19.00 Uhr

Zwei Freunde beschließen, die Treue ihrer Verlobten auf die Probe zu stellen, indem sie sie – in vertauschter Konstellation – als Fremde verkleidet umwerben. „Eine sehr schöne und kluge Inszenierung“, resümiert Kritiker Dieter David Scholz. Und Kritiker Roberto Becker fügt ergänzend hinzu: „Zu der insgesamt zündenden Inszenierung liefert die Hofkapelle unter Leitung von Mario Hartmuth einen entscheidenden Beitrag. Mit Temperament und in Balance mit der Bühne.“

Lassen auch Sie sich von Mozarts „Così fan tutte“  begeistern und buchen Sie noch heute Ihre Karten.

DAS INTERVIEW: Gregor Nöllen, Dagmar Poppy© Paul Philipp Braun

Ab 8. Februar: Das Interview

Die Welten eines routinierten Kriegsberichterstatters und einer Soap-Darstellerin prallen bei einem Gesprächstermin jäh aufeinander. Das makabre Kammerspiel wurde bereits zweimal verfilmt

Italienische Gala

Samstag, 21. April 2018__19.30 Uhr

Lassen Sie sich im April in eine mediterrane Welt entführen und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend bei der großen italienischen Gala. Erleben Sie mit Brit-Tone Müllertz, Dovlet Nurgeldiyev und KS Andrzej Dobber drei Ausnahmekünstler, die u. a. Werke von Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini, Pietro Mascagni und Gaetano Donizett darbieten werden. Im Anschluss an das Konzert öffnen ab 22 Uhr die Cocktaillounge und das Tanzparkett, es gibt Antipasti, Livemusik und ein DJ-Set zu entdecken. 

Jetzt online: Die Meiningen App

Wer alle Veranstaltungen in Meiningen auf einen Blick abrufen will, auf der Suche nach einem Restaurant ist oder sich für einen bestimmten Verein interessiert, ist hier richtig! Die Meiningen-App ist der neue stete Begleiter für alle aufgeschlossenen Menschen in Meiningen und Umgebung. Laden Sie jetzt die kostenlose App herunter und seien Sie mitten im Geschehen! 

Lesezeit

Heinz Rennhack in Neil Simons Komödie SONNY BOYS zu erleben, Hintergründe zu Shakespeares DER STURM und mehr jetzt online lesen in der neuen Ausgabe unserer Theaterzeitung SPEKTAKEL.

Bülow-Wettbewerb: Jetzt bewerben!

Die Anmeldefrist für den 3. Internationalen Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb läuft noch bis zum 30. April. Zum ersten Mal findet er unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Meininger GMD Kirill Petrenko statt.

Kinderchor aus HÄNSEL UND GRETEL© foto-ed

Junge Stimmen gesucht!

Ihr liebt es zu singen? Ihr habt Spaß und Freude daran, eure Stimme kennenzulernen und diese zu schulen? Dann habt ihr schon bald die Gelegenheit dazu! Für die Neuproduktion der Oper „Carmen“ suchen wir junge Sängerinnen und Sänger zwischen 6 und 14 Jahren.

Ein Vorsingen mit dem GMD Philippe Bach und dem Chordirektor Martin Wettges findet am Mittwoch, dem 31. Januar 2018 um 17.00 Uhr im Chorsaal des Theaters statt. Habt ihr es in den Kinderchor geschafft, probt ihr jeden Dienstag von 16.00 bis 17.00 Uhr.

Um Voranmeldungen im Orchesterbüro wird gebeten:

  • Tel.: 03693/ 451-266
  • Mail: hofkapelle@meininger-staatstheater.de
Abenteuerbuch © Dominika Mitrovic

Begleitbuch zu Jim Knopf

Das Begleitbuch zum diesjährigen Weihnachtsmärchen JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER inklusive kleiner Holzemma im Postkarton ist an der Theaterkasse zum Preis von 10,00 Euro erhältlich.

© Marie Liebig

Rauf auf die Bühne!

Unser Extrachor sucht laufend Verstärkung. Egal, ob Sopran, Alt, Tenor oder Bass – wenn Sie über Chorerfahrung verfügen, regelmäßig (meistens mittwochs) an Proben teilnehmen können und Lust haben, auf der Bühne des Meininger Staatstheaters zu stehen, sind Sie uns herzlich willkommen!

Formlose Bewerbungen können Sie an Chordirektor Martin Wettges richten.