Heute

Samstag, 23. Juni 2018 __ 18.30 Uhr

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Samstag, 23. Juni 2018 __ 19.30 Uhr

Lauf doch nicht immer weg!

„Was bringt denn all das Geld, blieb nicht ein Rest Ganovenehre? Denn wie wäre diese Welt, wenn sie nicht auch voll Poesie wäre?“ 

Die Piraten von Penzance

LAUF DOCH NICHT IMMER WEG: Ensemble© Marie Liebig

Verwechslungskomödie mit britischem Biss

Samstag, 23. Juni__19.30 Uhr

Hier rennen die Leute kopflos durch den Raum, da fliegen die Türen auf und zu, dort werden Menschen im Wandschrank versteckt und dazu fallen auch noch Frauen effektvoll in Ohnmacht. Philip Kings „Lauf doch nicht immer weg!” ist ein Klassiker der britischen Farce. Am Ende stehen ein paar Pfarrer zu viel auf der Bühne, drei echte und zwei unechte, und bringen die Polizei zur Verzweiflung: Wer ist denn nur wer? 

Märchenerzählungen

Sonntag, 24. Juni__11.15 Uhr

Im 7. Foyerkonzert entführen Sie die Musiker Friedrike Kayser (Oboe), Maria Frances Peña (Viola) und Robert Jacob (Klavier) sowie der Schauspieler Yannick Fischer in eine Märchenwelt und die Natur. Seien Sie jetzt schon gespannt auf ihre Darbietungen der Werke von August Klughardt, Antal Dorati, Benjamin Britten und Robert Schumann!

DIE PIRATEN VON PENZANCE: Ingo Brosch, Herrenchor© Josefne Weyer

Piraten von Penzance kapern Meininger Bühne

Mittwoch, 27. Juni__19.30 Uhr

Zum Spielzeitende heißt es ausgelassene Heiterkeit und köstliches Amüsement auf der Bühne im Großen Haus: „Die Piraten von Penzance“ – in Deutschland noch ein Geheimtipp, im englischsprachigen Raum schon lange ein absoluter Renner – erinnern in ihrer grotesken Überzeichnung, der drastischen Komik und dem britischen Humor an die legendären Filme von Monty Python. Dank der Fülle von herrlich eingängigen Melodien und der außergewöhnlich verrückten Handlung ist diese komische Oper ein absoluter Muss für alle Liebhaber des musikalischen Unterhaltungstheaters!

Die Gabe der Weisen

Premiere:
Donnerstag, 28. Juni__20.00 Uhr

Erleben Sie eine der schönsten Liebesgeschichten, O. Henrys „Die Gabe der Weisen”, als einfühlsames und berührendes Puppenspiel für Erwachsene. Regisseurin Maria C. Zoppeck verwebt die Handlung um das junge Ehepaar Della und James Dillingham mit der abenteuerlichen Biografie des amerikanischen Kurzgeschichtenautors. Die Mezzosopranistin Marian Dijkhuizen und die Harfenistin Jessyca Flemming begleiten das Stück musikalisch. Freuen Sie sich auf eine sinnlich-poetische Vorstellung mit Liedern aus der Zeit des Jugendstils.

ARIADNE AUF NAXOS: Ensemble© Sebastian Stolz, filmwild.de

Blockbuster des Strauss'schen Œu­v­res: ARIADNE AUF NAXOS

Donnerstag, 5. Juli__19.30 Uhr

Die Oper in der Oper, die Richard Strauss hier zwischen operettenhafter Leichtigkeit und der großen leidenschaftlichen Explosion ansiedelt, wird zum irrsinnigen wie bezaubernden Theaterabend, der mit den originären Mitteln des Theaters spielt – und dabei Illusion entzaubert, um gleichzeitig Illusion zu erzeugen.

DANTONS TOD: Ensemble© Marie Liebig

Dantons Tod

Sonntag, 8. Juli__15.00 Uhr

Georg Büchner Revolutionsdrama „Dantons Tod“ spielt inmitten des Blutdurstes der Französischen Revolution: Die beiden Anführer Robespierre und Danton wollen die ehemals vom Adel dominierte Gesellschaft verändern. Doch welches sind die richtigen Mittel und wie weit darf man gehen? Zwischen den Kontrahenten entbrennt ein tödlicher Streit.
In der Inszenierung von Tobias Rott spielt Schauspielerin Anja Lenßen die Titelrolle des idealistischen Freiheitskämpfers.

Bühnenmeister/in gesucht!

Spielzeit 2018/19

Alle Premieren und Wiederaufnahmen für die kommende Spielsaison finden Sie im neuen Almanach.

Abo 2018/19

Gehen Sie gern und oft ins Theater und wünschen Sie sich dort Ihren festen Sitzplatz? Planen Sie Ihre Termine gern im Voraus? Dann ist unser Abonnement genau das Richtige für Sie! Sparen Sie Bares und erleben Sie die Vorstellungen von Ihrem Wunschplatz. Termine und Preise finden Sie hier.

Beratung & Verkauf:
persönlich im Abonnementbüro in den Kammerspielen, telefonisch unter 03693/451-137, -135 oder per E-Mail an CRutschik@meininger-staatstheater.de

Chin-Chao Lin© Sebastian Stolz, filmwild.de

2018/19: Lin wird GMD am Theater Regensburg

Unser 1. Kapellmeister und stellvertretende GMD Chin-Chao Lin wurde zum Generalmusikdirektor am Theater Regensburg ernannt. Die Theaterleitung gratuliert Herrn Lin herzlich zu dieser Position. Herr Lin bleibt unserem Haus weiterhin verbunden und dirigiert auch in der folgenden Spielzeit 2018/19 u. a. die Wiederaufnahme von „Die Piraten von Penzance“ am 8. September 2018 und das 5. Sinfoniekonzert am 14. März 2019.

Ankleider/in im Abenddienst gesucht!

© Marie Liebig

Rauf auf die Bühne!

Unser Extrachor sucht laufend Verstärkung. Egal, ob Sopran, Alt, Tenor oder Bass – wenn Sie über Chorerfahrung verfügen, regelmäßig (meistens mittwochs) an Proben teilnehmen können und Lust haben, auf der Bühne des Meininger Staatstheaters zu stehen, sind Sie uns herzlich willkommen!

Formlose Bewerbungen können Sie an Chordirektor Martin Wettges richten.

Jetzt holen: Die Meiningen App

Wer alle Veranstaltungen in Meiningen auf einen Blick abrufen will, auf der Suche nach einem Restaurant ist oder sich für einen bestimmten Verein interessiert, ist hier richtig! Die Meiningen-App ist der stete Begleiter für alle aufgeschlossenen Menschen in Meiningen und Umgebung. Laden Sie jetzt die kostenlose App herunter und seien Sie mitten im Geschehen!