Chor

Im Zuge der Begründung eines Opernensembles wurde am Meininger Hoftheater 1858 unter Herzog Bernhard II. erstmals ein professioneller Chor ins Leben gerufen. Herzog Georg II. löste als neuer Theaterleiter 1866 die Opernsparte auf, um sich ganz auf die Reform des Schauspiels und die Profilierung der Meininger Hofkapelle als Konzertorchester zu konzentrieren. Erst 1946 wurde am Meininger Theater wieder ein eigenes Musiktheaterensemble mit Opernchor fest engagiert. Um dem vielseitigen Repertoirebetrieb, der alle großen Choropern einschließt, gerecht zu werden, wuchs der Chor auf derzeit 33 hauptberufliche, in Vollzeit beschäftigte Mitglieder. Diese übernehmen regelmäßig auch kleinere und größere Solopartien im Musiktheaterrepertoire.

In großbesetzten Werken verstärkt der etwa 35-köpfige, semiprofessionelle Extrachor das Ensemble.

Einen Schwerpunkt im Repertoire des Chores bilden die Opern Wagners, die in Meiningen in mittlerweile über 50 Inszenierungen aufgeführt worden sind. Höhepunkte waren u.a. Die Meistersinger von Nürnberg mit über 120 Choristen in der Regie von August Everding im Jahr 1994 und in einer Neuinszenierung von Ansgar Haag 2016 sowie Der Ring des Nibelungen unter Kirill Petrenko und Christine Mielitz im Jahr 2001. Durchgehend seit 2004 gastiert der Chor mehrmals jährlich mit Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg am Originalschauplatz, im Festsaal der Wartburg.

Mit der Uraufführung von Thomas Christoph Heydes multimedialem Musiktheater Abendmahl ist der Chor 2017 anlässlich des Luther-Jubiläums in Erfurt, Leipzig und Wittenberg zu Gast.

In den 70 Jahren seit seiner Gründung hat der Chor über 500 Werke – Opern, Operetten, Musicals und Chorsymphonik – aufgeführt, darunter auch diverse Ur- und Erstaufführungen. In dieser Zeit haben 17 Chordirektoren den Opernchor geprägt und klanglich weiterentwickelt. Seit 2016 leitet der Dirigent Martin Wettges als Chordirektor mit Dirigierverpflichtung den Chor des Meininger Staatstheaters.

Chordirektor mit Dirigierverpflichtung

Sopran 1

  • Karin Biehler
  • Angelika Fischmann
  • Hannelies Große
  • Agnes Kretzer
  • Cordula Rochler

Sopran 2

  • Eva-Maria Hering
  • Liane Kammandel
  • Evelyn Pohl
  • Susanne Rath, Gast
  • Kati Rücker

Alt 1

  • Sylvia Hofmann
  • Girn-Young Je
  • Constanze Schulze
  • Elisabeth Stützer

Alt 2

  • Dana Hinz
  • Uta Müller
  • Christiane Schröter
  • Kylee Slee, Krankheitsvertretung
  • Rosica Vogel

Tenor 1

  • Pedro Arroyo
  • Sangjun Lee
  • Thomas Lüllig
  • Axel Michael Thoennes

Tenor 2

  • Horst Arnold
  • Gerhard Goebel
  • Bernhard Hirsch
  • Youngkyu Suh, Krankheitsvertretung
  • Silvio Wild

Bass 1

Bass 2

  • Kuksung Han
  • Jacob Kincaide, Elternzeitvertretung
  • Steffen Köllner
  • Lars Kretzer
  • Sang-Seon Won