Helge Ullmann

  • Helge Ullmann

Helge Ullmann, gebürtiger Meininger, konnte bereits 1980 seine erste eigene Arbeit als Bühnenbildner am Meininger Theater präsentieren. Danach folgte ein Bühnen-und-Kostümbild-Studium an der der HfBK Dresden.

Seit der Intendanz von Ansgar Haag entstanden unter anderem Bühnenbilder für Friedo Solters „Onkel Wanja“ (2006), Christine Mielitz’ Fidelio” (2008), Thomas Langes Nathan der Weise” (2008), für Beverly Blankenships Don Karlos” (2009) oder Dominique Horwitz’ Inszenierung von Sommernachtstraum“ (2010), im Rahmen des Meininger Theatersommers. 

In Künstler-Ausstellungen (z.B. Bildner der Natur, Werkschau Ullmann / Rinke) und Sonderausstellungen (z.B. Bild und Szene) gewährt er immer wieder Einblicke in sein umfangreiches szenisches Schaffen. 

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Der Junge mit dem Koffer (Bühne & Kostüme)

Die Leiden des jungen Werther (Bühne & Kostüme)

Evita (Bühnenbild)

Gräfin Mariza (Bühnenbild)

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (Bühne)

Julie (Bühne & Kostüme)

Medea (Bühne)

Papagenos Zauberflöte (Ausstattung)

Spur der Steine (Bühne & Kostüme)

Theater, Tod und Teufel (Bühne)

Urfaust (Bühne & Kostüme)

Wir sind jung. Wir sind stark. (Bühnenbild & Kostüme)