Peter Liebaug

  • Peter Liebaug
  • ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN: Hans-Joachim Rodewald, Peter Liebaug, Michael Jeske
    © foto-ed
  • MOSKAU–PETUSCHKI: Christine Zart, Peter Liebaug
    © foto ed
  • NACHT-TANKSTELLE: Peter Liebaug
    © Marie Liebig
  • THEATER, TOD UND TEUFEL: Phillip Henry Brehl, Mira Elisa Goeres, Peter Liebaug
    © foto-ed
  • THEATER, TOD UND TEUFEL: Peter Liebaug, Jan-Mathias Schamberger, Mandy Rudski
    © foto-ed
  • THEATER, TOD UND TEUFEL: Peter Liebaug
    © foto-ed
  • JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER: Michael Jeske, Peter Liebaug
    © Sebastian Stolz
  • JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER: Peter Liebaug
    © Sebastian Stolz

Peter Liebaug, gebürtiger Arnstädter, war Leistungssportler und wollte eigentlich Olympiakämpfer im Zehnkampf werden. 1987 entschied er sich für ein Schauspiel-, Gesang- und Tanzstudium in Weimar und Hamburg. Es folgten Engagements am Theater der Stadt Senftenberg, an den Landestheatern Schleswig-Holstein und Hessen sowie am Rheinischen Landestheater Neuss. 2007 ging er mit dem Musical „Prinzessin Diana“ auf Europa-Tournee. 

Seit der Spielzeit 2014/2015 ist er Ensemblemitglied am Meininger Staatstheater und war bislang unter anderem in „Blutsbrüder – Das Musical“, in „Der Vorname“, in „Viel Lärm um Nichts“, in „Emilia Galotti“, in Hebbels „Nibelungen“, im „Dschungelbuch“, in „Arsen und Spitzenhäubchen”, „Der Kirschgarten”, „Jugend ohne Gott”, „Nora” und „Moskau–Petuschki“ zu sehen.

In der Spielzeit 2017/18 spielt Peter Liebaug u. a. in „Theater, Tod und Teufel“, „Lauf doch nicht immer weg!“ sowie weiterhin in der „Nacht-Tankstelle“.

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (König Alfons / Unterbonze / Herr Tur Tur / Frau Mahlzahn)

Lauf doch nicht immer weg! (Der Mann)

Nacht-Tankstelle (Eisenbahner)

Theater, Tod und Teufel (Altherzog / Jakob / Priester / Herzog Wilhelm / Theaterdirektor / Soldat / Doktor)