The Rocky Horror Show

Musical von Richard O'Brien
Koproduktion mit dem Landestheater Eisenach
  • THE ROCKY HORROR SHOW: Ensemble
    © foto-ed
  • THE ROCKY HORROR SHOW: Julia Steingaß, Phillip Henry Brehl, Sven Zinkan
    © foto-ed
  • THE ROCKY HORROR SHOW: Jannike Schubert, Ballettensemble Eisenach
    © foto-ed
  • THE ROCKY HORROR SHOW: Björn Boresch
    © foto-ed
  • THE ROCKY HORROR SHOW: Ensemble
    © foto-ed
Freitag, 19. Mai 2017 __ 19.30 Uhr

Das frischverlobte Paar Brad und Janet begibt sich auf die Reise zu ihrem alten Professor. Durch eine Reifenpanne geraten die beiden in das Horrorschloss des androgynen Außerirdischen Frank N. Furter, der mit seiner Gefolgschaft rauschende Feste aus Sex, Science-Fiction und Rock'n'Roll zelebriert.

Der „freundliche“ Gastgeber mit der diabolischen Ausstrahlung verspricht eine Attraktion der besonderen Art. Im Beisein von Brad und Janet wird er sein künstliches Geschöpf Rocky zum Leben erwecken. Der Mann aus der Retorte, eigens geschaffen um dem Meister in jeder Hinsicht dienlich zu sein, wird untreu. Dieser hatte aber auch schon sein sexuelles Verlangen in der Nacht an Brad und an Janet gestillt. Damit weckte er zumindest in Janet eine Lust, die sie vorher nicht kannte. Aus Verlangen nach mehr verführt sie Rocky in Franks Labor. Die Ereignisse eskalieren noch in dieser Nacht und Riff-Raff, der bucklige Hausdiener, revoltiert zusammen mit seiner Geliebten Schwester Magenta gegen Frank N. Furter.

In Zusammenarbeit mit der Ballettkompanie des Landestheaters Eisenach.

Mitspieltüten mit allen nötigen Utensilien wie Reis, Wasserpistolen, Klopapier etc. können an den Veranstaltungsabenden zum Preis von 4 Euro erworben werden.

 



zurück zur Übersicht