Junge Musik

Nach über zehnjähriger erfolgreicher Arbeit der Hofkapelle bei Kinder-und Jugendkonzerten stellten wir diesen Arbeitsbereich 2014 unter den Titel „Junge Musik“. Die gemeinsame Leitung liegt in den Händen von Susanne Tenner-Ketzer und Alexander John. Kinder-, Jugend- und Klassik-Extra-Konzerte werden von ihnen konzeptionell erarbeitet, ausgestattet und moderiert. Den jungen Zuhörern wollen sie mit musikalischen Geschichten einerseits, unterstützt von Künstlern verschiedener Sparten, immer eine bestimmte Handlung /ein bestimmtes musikalisches Thema präsentieren, dies gepaart mit dem Live – Erlebnis der Meininger Hofkapelle andererseits. Das besondere Anlegen gilt dabei der Sensibilisierung des heranwachsenden Publikums für klassische Musik.

Je drei Angebote für Kinder und Jugendliche haben sie für diese Spielzeit ausgewählt und freuen sich schon jetzt, wenn sich der Vorhang dafür in den Kammerspielen hebt, die klassischen und modernen Melodien erklingen, „Peter und der Wolf“ und „Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel “ die Jüngsten auf ihre Reise mitnehmen. Und 2016, im Reger-Jubiläumsjahr, können sie sogar in Zusammenarbeit mit dem Puppentheater mit einem eigens kreierten Kinder-und Familienkonzert „Mit Reger unterwegs“, aufwarten.

Die „Junge Musik” engagiert sich bundesweit in den Gremien ASSITEJ –Arbeitsgruppe „Kinder und Musiktheater“ und dem „Netzwerk Junge Ohren“ e.V.


3. Jugendkonzert / Klassik-Extra-Konzert: Schauspiel und Musik

Nächste Vorstellung:
Di, 23. Mai 2017 __ 09.30 Uhr

Das Tagebuch der Anne Frank

Kammeroper von Grigori Frid

Nächste Vorstellung:
Fr, 12. Mai 2017 __ 20.00 Uhr