Christian Rinke

  • Christian Rinke

Christian Rinke wurde 1963 in Halberstadt/Sachsen Anhalt geboren. Nach seinem Abitur 1981 und einem Praktikum im Malsaal des Volkstheaters Halberstadt, studierte er von 1983 bis 1988 Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK). Seit 1988 ist er als Bühnen- und Kostümbildner am Meininger Theater tätig.

Hier und an weiteren Theatern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz schuf er zahlreiche Bühnen- und Kostümausstattungen für: Schauspiel, Oper, Operette, Ballett, Musical, Puppentheater, Kinder- und Jugendtheater. In Meiningen und bei Gasttätigkeiten kam es auch zur Zusammenarbeit mit den Regisseuren: Fritz Bennewitz, Jo Fabian, Rudolph Frey, Ansgar Haag, Roman Hovenbitzer, Ingolf Huhn, Loriot, Friedrich Meyer-Oertel, Christien Mielitz, Anthony Pilavachi, Christian Poewe, Axel Richter, Tobias Rott, Werner Schneyder, Roland Schwab, Frido Solter, Philipp Stoelzl und Dominik Wilgenbus. 

Diverse freie künstlerische Arbeiten und Projekte, die Gestaltung von Plakaten und die Beteiligung an Ausstellungen in Rudolstadt, Freiberg, Meiningen, Dresden und Wien begleiten sein Schaffen.

 

Letzte Arbeiten am Meininger Theater:

2018: DER STURM + CARMEN + SCHWARZWALDMÄDEL

2019: DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL + MINNA VON BARNHELM + HINKEMANN

2020: MÄRCHEN IM GRANDHOTEL + THROUGH HIS TEETH

Aktuell: IM HERZEN DER GEWALT + SQUAD/PROMETHEUS/Ballett/Eisenach

 

In Vorbereitung: WERTHER/Oper + HEISSE ZEITEN/Musical + DIE DREIGROSCHENOPER/Schauspiel

 

 

 



zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Im Herzen der Gewalt (Bühne )

Märchen im Grand Hotel (Bühne)

Through his teeth (Bühne)