Clarissa Ross

  • Clarissa Ross

Clarissa Ross wurde 1982 in Heilbronn geboren. Als waschechtes Theaterkind – beide Eltern sind am Theater tätig, und sie selbst stand seit ihrer Kindheit auf der Bühne – träumte sie schon immer davon, Schauspielerin zu werden.

Dennoch führte ihr Weg sie zunächst zum Studium der Kunstgeschichte, Theologie und klassischen Archäologie nach Konstanz und Köln. Ein Sommertheaterworkshop der Universität Konstanz unter der Leitung von Tessa Theodorakopoulos war dann der Auslöser, die Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut (e.t.i.) in Berlin zu beginnen. Im Oktober 2010 beendete sie diese erfolgreich mit der ZAV-Bühnenreife.

Es folgte das freie Theaterprojekt „Die Schmutzigen“, das in der Theaterkapelle Friedrichshain in Berlin aufgeführt wurde. Im Anschluss daran spielte Clarissa Ross im Alten Schauspielhaus in Stuttgart unter der Regie von Jan-Sandro Berner den Kater Maurizio im „Satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch“.

Seit Beginn des Jahres 2012 lebt sie als freischaffende Schauspielerin in Berlin.

zurück zur Übersicht