Elisabeth Sikora

  • Elisabeth Sikora

Die gebürtige Niederösterreicherin studierte Schauspiel Gesang, und Tanz am Konservatorium der Stadt Wien. Zu ihren zahlreichen Engagements im gesamten deutschsprachigen Raum zählen unter anderem Sally Bowles in „CABARET“ (Regie:S.Moša), Florence in „CHESS“ (Stadttheater Lüneburg / Regie: P.Kochheim), Fanny Brice in „FUNNY GIRL“ (Theater Ingolstadt / Regie:Pavel Fieber), Mina in „DRACULA“ (Stadttheater Lüneburg / Regie: F.von Mansberg), Lilith/Saskia in Xavier Naidoos Musical-Uraufführung „TIMM THALER“ (Staatstheater Darmstadt Regie:S.Moša), Fee in „DIE SCHÖNE UND DAS BIEST“ (Regie: S.Moša), Bianca /Lois Lane in „KISS ME KATE“ (Landestheater Linz/Regie: M.Fuchsberger), Amneris in „AIDA“ (Felsenbühne Staatz/ Regie:W.Auer), Die Erzählerin in „JOSEPH AND THE TECHNICOLOR DREAMCOAT“ (Stadthalle Wien/ Regie:S.Moša), Rosalia in „WESTSIDE STORY“ (Oper Graz/Regie: J.E.Köpplinger, ML: Dirk Kaftan), Ava Gardner in „MY WAY-THE TRUE STORY OF F.SINATRA AND A.GARDNER“ (Schuberttheater Wien/R egie:S.Meusburger).

 

Am Meininger Theater wird sie in der Rolle der Mrs. Johnstone in dem Musical "Blutsbrüder" zu sehen sein.

zurück zur Übersicht