Fridtjof Matti Bundel

  • Die Leiden des jungen Werther: Fridtjof Bundel, Kristin Heil
    © Sebastian Stolz
  • Die Leiden des jungen Werther: Michael Johannes Mayer, Fridtjof Bundel, Kristin Heil
    © Sebastian Stolz
  • Die Leiden des jungen Werther: Fridtjof Bundel, Kristin Heil, Michael Johannes Mayer
    © Sebastian Stolz

Fridtjof Matti Bundel begann erst ein Klavierstudium in Dresden, bevor er sich in Hamburg zum Schauspieler ausbilden ließ. Seitdem war er vor allem freiberuflich tätig, u.a. als Gast am Theater für Niedersachsen in Hildesheim, am Theater Koblenz und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg.

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler liegt sein Interesse auch in der Musikalischen Leitung diverser Theaterproduktionen, so entstanden für das Theater Lauenburg, das Theater Das Zimmer in Hamburg und das Theater für Niedersachsen, Hildesheim, mehrere Bühnenmusiken. Fridtjof ist Mitglied des Künstler*innenkollektivs Zeitbanditen* - mit der Berliner Regisseurin Sarah Klöfer entstanden dadurch mehrere sozialkritische Theaterarbeiten, zuletzt in der Spielzeit 14/15 am Theater Koblenz  „Viel Lärm um nichts”. In der Spielzeit 16/17 war er an der Opernwerkstatt am Rhein in der Titelrolle des Hamlet, einer Musicaltragödie nach Shakespeare, sowie am Hamburger Theater „Das Zimmer” als Arthur Dent in Douglas Adams' Kultroman „Per Anhalter durch die Galaxis” zu sehen.

Seit der Spielzeit 2017/18 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Eisenach und gleich in der Titelrolle des Werther zu erleben.

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Die Leiden des jungen Werther (Werther)

Die Räuber (Kosinsky / Live Musiker)