Julia Heinrichs

  • Julia Heinrichs

Julia Heinrichs stammt aus Düsseldorf und lebt heute in Zürich. Sie absolvierte ihre Theaterausbildung bei Jaques Lecoq in Paris und studierte Psychologie. Heute arbeitet sie als Theaterregisseurin und Tanzdramaturgin.

Während ihrer Assistenzzeit am Schauspielhaus Zürich arbeitete sie u. a. mit Peter Brook, David Bösch, Matthias Hartmann, Roland Schimmelpfenning und Peter Zadek zusammen. Bisher inszenierte sie u.a. am Schauspielhaus Zürich, am Theater Osnabrück, am Schlosstheater Celle, am Theater Vorpommern, am Theater Stendal und am Pfalztheater Kaiserslautern. Auf dem Festival Spieltriebe wurde die Inszenierung "Fahrrad fahren für Malawi" gezeigt und beim Theatertreffen NRW wurde sie mit "Hello-Goodbye" vom Theater Paderborn für den "Westwindpreis" nominiert. An der Schule für Kunst und Mediendesign "F+F" in Zürich unterrichtet sie "Performance".

In dieser Spielzeit ist von ihr die Inszenierung "Die fetten Jahre sind vorbei" zu sehen.

zurück zur Übersicht