Julia Steingaß

  • Foto: Sebastian Stolz, filmwild.de

Julia Steingaß wurde in Goslar geboren und absolvierte ihre Bühnenausbildung 2009 in Bremen an der European Musical Academy. Schon während ihrer Ausbildung spielte sie eine der Sekretärinnen in der gleichnamigen Musikrevue von Franz Wittenbrink am Bremer Packhaustheater. Anschließend gehörte sie zum Europapremieren-Cast des Musicals MARIE ANTOINETTE am Theater Bremen. Es folgten Engagements im Berliner Friedrichstadtpalast als Gerda in DIE SCHNEEKÖNIGIN, als SCHNEEWITTCHEN im gleichnamigen Stück bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau sowie als Maria in DIE CHRONIK DER UNSTERBLICHEN am Pfalztheater Kaiserslautern. Am Theater der Stadt Koblenz war sie unter anderem als Sally Bowles in CABARET, Eva Perón in EVITA, Kathy in DIE LETZTEN 5 JAHRE, Polly Peachum in DIE DREIGROSCHENOPER und Nancy in OLIVER TWIST zu sehen.
Am Meininger Staatstheater spielte und sang sie in den Produktionen THE ROCKY HORROR SHOW (Regie: Lars Wernecke), EVERGREEN (Regie: Matthias Straub), NACHT-TANKSTELLE (Regie: Johanna Hasse) und DER ZAUBERER VON OZ (Regie: Christian Claas). Zudem ist sie als EVITA in Andrew Lloyd Webbers gleichnamigem Musical zu sehen . In der Spielzeit 2017/18 spielte sie darüber hinaus u. a. in KLEINER MANN - WAS NUN? und DIE BESSERE HÄLFTE.

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Evergreen (Pia Nissimo)

Evita (Evita)