Katharina Micada

  • Katharina Micada

Katharina Micada erhielt eine klassische Ausbildung an der Musikhochschule Freiburg in den Fächern Gesang und Klavier und nahm dort auch szenischen Unterricht an der Opernschule. Nach ihrem Studium widmete sie sich intensiv den Chansons und Filmschlagern der 1920er-30er-Jahre in verschiedenen Formationen als Sängerin und Akkordeonistin. Es zog sie alsbald in Berlins Kleinkunst- und Varietészene, wo sie begann, Kabarettchansons zu schreiben und selbstbegleitet zu singen.Im Jahr 2001 erlernte sie das Spielen unf der Singenden Säge und machte dies zu ihrem künstlerischen Schwerpunkt. Als Spezialistin für zeitgenössische Musik gastierte sie bei 18 europäischen Symphonieorchestern. Sie trat in Rundfunk und Fernsehen auf, wurde zu internationalen Festivals eingeladen und errang 2011 den Vize-Weltmeistertitel.

Als singende Schauspielerin war sie viele Jahre die Callas-Schülerin Sophie de Palma in Terrence McNallys "Meisterklasse" am Wallgraben-Theater Freiburg (Regie: Elmar Wittmann).

In "Die Geschichte vom Soldaten" von Ramuz/Strawinski spielte sie die weibliche Hauptrolle ELLE/Teufel am Ballhaus Naunynstraße Berlin unter der Regie von Hendrik Müller.

Für TV- und Kinofilme stand sie bereits mehrfach vor der Kamera. Seit 2008 arbeitet sie auch als Studiosprecherin.

http://www.katharina-micada.de

zurück zur Übersicht