Klaus Nicola Holderbaum

  • Klaus Nicola Holderbaum

Klaus Nicola Holderbaum absolvierte seine Schauspiel- und Musical-Tanzausbildung in Hamburg. Nach einigen Jahren freiberuflicher Arbeit (Kleine Komödie Hamburg, Schauspielhaus Hamburg, Städt. Bühnen Lübeck, Theater  Hannover, Kampnagel-Hamburg, Schmidts-Tivoli) war er von 1993-2001 in Festengagements in Heilbronn, Ulm, Wilhelmshaven und Konstanz. Seit 2002 ist er wieder freiberuflich tätig. Stationen seiner Laufbahn waren unter anderem Tribüne Berlin, Komödie Münster, Theater Stralsund, Goethetheater Bremen, Packhaustheater Bremen, Music-Hall Worpswede, Landgraf-Tournee, Sommerfestspiele Schwäbisch-Hall, Komödie Kassel, Theaterschiff Lübeck/Bremen, Zimmertheater Heidelberg sowie Gastspiele in De Bijloke- Gent/Belgien. 

Im August und September 2015 wird er bei dem Taschenoperfestival Klang 21 / James Joyce (Regie: Thierry Brühl) in Salzburg als Schauspieler dabei sein.
In Meiningen ist Klaus Nicola Holderbaum in der Komödie „Der Vorname” in der Rolle des Claude zu erleben.

zurück zur Übersicht