Luca Massidda

  • Luca Massidda

Luca Massida wurde in Cagliari, Italien geboren. Seine Ballettausbildung erhielt er erst in Cagliari und später am Centro Studi Coreografici Teatro Carcano unter der Direktion von Renata Bestetti und Aldo Masella. Während seiner Aubildung hatte er bereits die Möglichkeit in verschiedenen Produktionen zu tanzen, u.a. in "Der Nussknacker" und "Paolo & Francesca pas de deux". Die Schulleitung übertrug ihm in seinem letzten Ausbildungsjahr eine Choreografie für die Produktion "Wiener Walzer 2010".

Sein erstes Engagement führte ihn 2010 an das Balletto die Milano. Er tanzte u.a. in Choreografien von Giorgio Madia, Adriana Mortelliti, Federico Veratti. 2012 spielte Luca Massidda in dem Film "Il Rosa Nudo" von Giovanni Coda mit. Der Film wurde auf dem Venedig Filmfestival gezeigt. 2013 wurde er von seiner Schule eingeladen für die Abschlussklasse zu choreografieren. Seit der Spielzeit 2013/14 ist Luca Massidda festes Mitglied der Ballettcompanie des Landestheaters Eisenach.

zurück zur Übersicht