Ludwig Pflanz

Der Augsburger Ludwig Pflanz studierte nach dem Abitur Orchesterdirigieren und Chorleitung an der Wiener Musikhochschule unter anderem bei Prof. Hans Swarowsky. Während dieser Zeit arbeitete er als Assistent des musikalischen Leiters beim Wiener Jeunesse-Chor. Nach Anfängerjahren kam er 1981 als zweiter Kapellmeister und Solorepetitor ans Theater Lübeck. Dort dirigierte er neben nahezu allen Operetten-, Musical- und Ballettproduktionen des Hauses das gesamte Opernrepertoire, leitete Programme mit Filmmusiken und Crossover-Produktionen und war jahrelang musikalischer Leiter bei den Eutiner Sommerfestspielen. Er gastierte an verschiedenen Theatern in Deutschland, Finnland, der Schweiz, Tschechien und Japan. Seit 1984 unterrichtete er zudem als Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Lübeck Korrepetition und Partiturspiel. Hier dirigierte er regelmäßig Opern und szenische Produktionen auch im Rahmen einer Kooperation zwischen Theater und Hochschule. Mit dem Eintritt in den Ruhestand 2017 wurde Ludwig Pflanz zum Ehrenmitglied des Theater Lübeck ernannt. Er bleibt seinem Theater als Dirigent verbunden und unternimmt regelmäßig Gastspiele in Deutschland und Tourneen durch die Volksrepublik China.

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Der Mann von La Mancha (Musikalische Leitung)