Luise Audersch

  • Luise Audersch (c) privat
  • ROBIN HOOD: Luise Audersch, Roland Klappstein
    © Josefine Weyer
  • ROBIN HOOD: Roland Klappstein, Luise Audersch
    © Josefine Weyer

Luise Audersch wurde Ende der 80er in Berlin-Hellersdorf geboren und arbeitetet als Schauspielerin, Puppenspielerin und Sängerin, zum Beispiel am Schauspiel Frankfurt, am Theater Magdeburg oder am Theater der jungen Welt Leipzig. Prägende Theatermacher sind Laura Linnenbaum, Sascha Hawemann, Wim Vandekeybus und Stephan Seidel. Ihre Diplom-Arbeit im Schauspielstudiengang an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main hieß „Die böse Maske - Welche Ängste provoziert die Theatermaske“. Ihre erstes eigenes Stück war das Lip-Sync-Maskenspiel-Konzert „Black Out - Solo ohne Britney“. Seit neuestem spielt sie als Luise Laut ihre eigenen Lieder für kleine und grosse Kinder.

zurück zur Übersicht