Madlen Lamm

  • Madlen Lamm

Madlen Lamm wurde 1989 in Meißen geboren.

Schon in frühen Jahren war sie Mitglied in renommierten Chören wie dem Kinderchor der Singakademie Dresden oder dem Mädchenchor der Jugendkunstschule Schloss Albrechtsberg Dresden und unternahm internationale Konzertreisen u.a. nach USA, England oder Belgien. Seit 1999 erhielt Madlen Lamm Klavierunterricht an der Musikschule Freital, darauf erfolgte eine zweijährige umfassende musikalische Ausbildung am Landesgymnasium für Musik Wernigerode.

Ihren ersten Gesangsunterricht erhielt sie 2005 an der Musikschule Freital und bekam bereits im Jahre 2007 das Stipendium für hochbegabte junge Sänger des Freistaates Sachsen. Während ihrer solistischen Ausbildung war sie Mitglied des Vokalensembles und des Kammerchores der Musikschule Freital.

Madlen Lamm nahm zunächst ein Lehramtsstudium an der Friedrich-Schiller Universität Jena auf, wo sie die Leitung eines selbstgegründeten Chores übernahm; dieses Studium schloss sie 2012 ab.

Seit 2010 erhält die junge Sängerin privaten Gesangsunterricht bei Prof. Charlotte Lehmann. Regelmäßige erfolgreiche Teilnahmen am Wettbewerb „Jugend musiziert“ und Meisterkurse für junge Sänger rundeten die Ausbildung der Sopranistin ab.

Auf der Wartburg ist sie als Elisabeth in der Opernbearbeitung "Tannhäuser für Kinder" aktuell zu hören.

zurück zur Übersicht