Marie-Sophie Weidinger

Marie-Sophie Weidinger schloss ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin im Jahr 2016 ab und ist seitdem als freischaffende Künstlerin tätig. Bereits während der Ausbildung war sie am Theater Regensburg für JESUS CHRIST SUPERSTAR engagiert.

 

Anschließende Engagements führten sie ans Landestheater Coburg für die Uraufführung des Musicals A SPIDER MURPHY STORY, zum Stadtmusical Nürnberg für das Stück DER KAISER UND DIE GAUKLERIN und an das Kindertheater Chapeau Claque in Bamberg.

In ihrer Heimatstadt Coburg verkörperte sie außerdem Königin Victoria im Musical ALBERT UND VICTORIA – DIE LIEBE DES 19. JAHRHUNDERTS und war als Minnie Fay im Musical HELLO, DOLLY an der Kammeroper Köln und bei den Frankenfestspielen Röttingen zu sehen.

 

Neben ihren Engagements in Musicalproduktionen gastierte sie außerdem mit ihrem Soloprogramm LIZA WITH A Z, das von der Karriere der jungen Liza Minnelli handelt, auf verschiedenen Flusskreuzfahrtschiffen und bei diversen Konzertabenden.

 

Am Meininger Staatstheater war Marie-Sophie Weidinger bereits als Gast für die Produktion BLUES BROTHERS und die Konzertreihe SYMPHONIC POPS engagiert.

http://www.mariesophie-weidinger.com

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (Dorchen)

Wir sind noch einmal davon... (Claudia Antrobus)