Maximilian Nowka

  • Maximilian Nowka

Geboren 1978 in Hamburg, studierte Maximilian Nowka Schauspiel am Schauspielstudio Frese seiner Heimatstadt.

Von 2003 bis 2007 war er festes Ensemblemitglied am Theater Plauen-Zwickau. Seither arbeitet er freiberuflich als singender Schauspieler.

Neben mehreren Gastrollen im TV waren die wichtigsten Rollen in diesen Jahren Wolfgang Amadeus Mozart in "Mozart! Das Musical", Ché in "Evita", Nestor in "Irma la douce" (alle am Theater Plauen-Zwickau), Ganymed in "Die schöne Galathée" (Kammeroper München), Harry Frommerman in "Comedian Harmonists" (Alte Oper Erfurt), Riff-Raff in "The Rocky Horror Show" (Eduard von Winterstein-Theater Annaberg) und Nick Piazza in "Fame" (Theater Altenburg/Gera).

An den Theatern Meiningen und Eisenach ist Maximilian Nowka derzeit als Berger in „Hair“ zu sehen; außerdem spielt er Benny in „Die Olsenbande dreht durch“ am Eduard von Winterstein-Theater Annaberg und Riff-Raff in „The Rocky Horror Show“ an der Alten Oper Erfurt. Demnächst wird er in der Titelrolle in „Charlys Tante“ an der Kammeroper München zu erleben sein. Darüber hinaus gastiert er an verschiedensten Theatern mit seinem Soloabend über den Sänger und Schauspieler Max Hansen „War’n Sie schon mal in mich verliebt?“

http://www.maximilian-nowka.de

zurück zur Übersicht