Melvin Edmondson

  • Melvin Edmondson
  • BLUES BROTHERS: Melvin Edmondson
    © Marie Liebig

Melvin Edmondson wurde wie John Legend in Springfield/Ohio geboren und wohnt seit 36 Jahren in Deutschland. Als ausgebildeter Sänger hat er in  zahlreichen Musicals wie „Buddy Holly Story“„Jesus Christ Superstar“, „Der kleine Horrorladen“ und „Dirty Dancing“ mitgespielt. Seit seinem ersten professionellen Engagement als Backgroundsänger bei Harry Belafonte in den 70iger Jahren hat er sich mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen beschäftigt, von Jazz über Blues bis hin zu Pop-Rock und Gospel. Seine Arbeit als Chorsänger bei Quincy Jones im Film „The Wiz“ mit Michael Jackson und Diana Ross und die sechsmonatige Musicalbühnenerfahrung an der Seite von Rock Hudson in „On the 20th Century“ waren wichtige Bereicherungen für seine musikalische und professionelle Laufbahn.

2003 hat Edmondson Perry Como´s Hit „Magic Moments“  für einen Weihnachtswerbespot (Jacobs-Krönung) eingesungen. Der Titel lief 2003 und 2004 im TV. Kurz darauf entdeckte ihn die Stefan Trhal Agentur aus Hannover und engagierte ihn für eine fünfjährige „Tribute to Nat King Cole“-Tournee, die ihn quer durch Deutschland führte.

Seit 2004 unterrichte Edmondson in und um Hamburg Gesang. 2008 bis 2010 hat er an der Schule „Theater im Hinterhof“  in Buxtehude bei der beliebten (mittlerweile aber leider verstorbenen) Musikdozentin Nina Zober unterrichtet. Etwas später machte er sich selbstständig. Edmondson ging zu „Powervoice“-Gründer Andrés Balhorn, um seine Pop-/Rock-Gesangstechnik zu erlernen und schloss die Ausbildung mit Zertifikat ab.

Über zehn Jahren sang er leidenschaftlich gern mit dem "Rainer Schnelle Trio feat. Melvin Edmondson": das Projekt nannt sich „Jazz meets Soul“ und war von Publikum und Kritikern gleichermaßen wohlwollend aufgenommen.

Zur Zeit schreibt Edmondson Eigentitel, tritt gesanglich mit verschiedenen Projekten auf und gibt zwei bis dreimal jährlich einen „10-Wochen-Gesangskurs“ im Freizeitzentrum Hamburg-Schnelsen (FZS). Dadurch versucht der Sänger, ein bisschen davon zurückzugeben, was er selbst in meinem Leben gelernt hat, wie er selbst sagt. Diese Aufgabe erfülle ihn mit großer Freude!

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Blues Brothers (Curtis, James Brown, Ray Charles, Cab Calloway)