Oksana Andriyenko

Oksana Andriyenko stammt aus Odessa/Ukraine und zählt zu den gefragtesten Pianist*innen und Kammermusiker*innen ihre Generation. Nach dem Studienabschluss in Odessa wechselte sie für ein Aufbaustudium-Konzertexamen im Fach Kammermusik an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar (HfM). Seit 2004 lehrt Oksana Andriyenko an der HfM Weimar und begleitet regelmäßig die Solisten beim Internationalen Louis-Spohr-Wettbewerb und der Sommerakademie Mozarteum Salzburg. Sie arbeitete bereits mit hochrangigen Künstlern wie Igor Oistrach, Thomas Zehetmair, Igor Ozim, Ingolf Turban, Boris Kuschnir und Friedemann Eichhorn zusammen.                                                            

zurück zur Übersicht