Seth Taylor

  • Seth Taylor

wurde in San Francisco geboren und studierte Violine am dortigen Konservatorium und an der renommierten Juilliard School in New York mit Dorothy Delay. Er nahm aktiv an Meisterkursen mit Yehudi Menuhin teil und vervollständigte sein Studium im Fach Kammermusik beim Primarius des legendären Amadeus-Quartetts Prof. Norbert Brainin.

Bereits während seines Studiums war Seth Taylor 1. Konzertmeister des Juilliard Philharmonia Orchestra. Es folgten Solo-Auftritte mit dem San Francisco Chamber Orchestra sowie - als Mitglied des New Yorker Mostly Mozart Festivals - Rundfunk- und Plattenaufnahmen.

Seth Taylor wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und ist Gründer des Lafayette-Trios, mit dem er ausgedehnte Konzertreisen durch die USA, nach Frankreich, Italien, Skandinavien und Deutschland unternahm. Weitere Konzertreisen führten in nach Mexico, Thailand und Jordanien.

Seit 1991 ist Seth Taylor 1. Konzertmeister der Landeskapelle Eisenach, bei der er stellenweise auch die künstlerische Leitung übernimmt. Er war mehrfach mit Solokonzerten auf der Wartburg und in der Schweiz zu hören, und jährlich führen ihn Duo-Auftritte in die USA. Auf der Barockvioline spielt er regelmäßig als Konzertmeister am Theater Erfurt. Für die Eisenacher Telemann-Tage ist er mitverantwortlich als Veranstalter.

zurück zur Übersicht