1. Foyerkonzert

Bläserquintett

 

  • Alexander Wening, Kaja Lesnjak, Christina Dreiner, Christian Hengel, Friedrike Kayser (v. l.)
    © Marie Liebig
Sonntag, 18. Oktober 2020 __ 11.15 Uhr
10,00 €

Neben seiner Tätigkeit als Dirigent widmete sich August Klughardt (1847-1902) der Komposition: von großen Orchesterwerken und Opern bis Kammermusikwerken, sein vielfältiges kompositorisches Schaffen umfasst Werke der unterschiedlichsten Gattungen. Aus seinen Dessauer Jahren als Hofkapellmeister stammt das 1899 veröffentlichte Bläserquintett op. 79 in C-Dur, das auch sein letztes Kammermusikwerk war.

Das Programm ergänzt ein Standardwerk der Literatur für diese Besetzung, nämlich die Sechs Bagatellen von György Ligeti aus dem Jahr 1953.

zurück zur Übersicht