Reformation 500

Klassik-Extra- / Jugendkonzert

Anlässlich des 500. Jubiläums der Reformation lassen sich Musik, Religion und Geschichte einfühlsam und klangvoll verbinden. Die Erneuerung, die Luthers Thesenanschlag zu Wittenberg 1517 auslöste, strahlte auf alle Künste aus und wurde von zahlreichen Komponisten aufgegriffen. Die Meininger Hofkapelle spielt Kurt Schwaens „Lob der Musik” und Felix Mendelssohn Bartholdys „Reformationssinfonie” Nr. 5 d-Moll op. 107.

zurück zur Übersicht

TEAM

Dirigent:

Besetzung

Meininger Hofkapelle