3. Foyerkonzert: Auf Tour mit Rudolf Hild

  • AUF TOUR MIT RUDOLF HILD
    © Valerie Seufert

RUDOLF HILD (*1961)

  • „Auf sanfter Tour“ für Violine, Violoncello und Klavier (1991)
    Süßsauer
    Fast ein Tango
    In zarten Träumen
  • „Sechs Allegorien“ für Violine oder Viola und Klavier oder Cembalo (1992)
    Entfremdung
    Irritation
    Monotonie
    Freiheiten
    Wendigkeit
    Kollaps
  • „Epitaph. In Memoriam Ulrich Burkhardt“ Trio für 2 Violinen und Kontrabass (1997/98)
    Besessen
    Dezent, aber bestimmt
    Geheimnisvoll
    Wieder besessen
  • „Tempo spinoso” für 2 Violinen, Violoncello, Kontrabass und Klavier (2016) (Uraufführung)

zurück zur Übersicht

TEAM

Violine: Elvira Dreßler

Violine: Virgil Turiceanu

Klavier: Rudolf Hild

Violoncello: Hanno Riehmann

Kontrabass: Yorck Prüfer