2. Jugendkonzert

Die Planeten
Für Schüler ab 10 Jahren

  • © MSTH
Donnerstag, 06. Februar 2020 __ 10.00 Uhr

Gustav Holst schuf die opulente Orchestersuite DIE PLANETEN 1914, welche später in Filmen verwendet wurde und ebenso großen Einfluss auf die Entwicklung der Filmmusik hatte. Astrologische Aspekte waren die Idee von Holst, die ihn zu diesem Opus bewegten. Mars, Venus, Merkur, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun erklingen in faszinierender Weise mit unterschiedlichen Instrumentierungen und sind im wahrsten Sinne populäre Musik, welche vor allem im englischsprachigen Raum rasch Verbreitung fand.
Holst meinte selber: „Das klingt wie Wagner, nur ohne Melodie”. Im letzten Satz gar kommt ein Frauenchor zum Orchester dazu. In JUPITER erklingt die patriotische Hymne „I vow to thee my country”, die Prinzessin Diana zu ihrer Trauung spielen liess. Die Planeten fanden auch Verwendung als Filmmusik in bekannten Streifen wie BATMAN FOREVER, BATMAN RÜCKKEHR, GLADIATOR, GREYSTOKE, PREDATOR und in HERR DER RINGE. Wiederum populäre Musik, gespielt von einem klassisch besetzten Orchester, eingängige Melodien und coole Rhythmen – ein Konzert, nach dem alle sicher mit wippendem Fuß und zahlreichen schönen Ohrwürmern nach Hause gehen werden.

zurück zur Übersicht