Ist Greta im Himmel?

Inszenierung für Kinder ab 6 Jahren und Familien

Maltes bester Freund ist Julius. Beide verbringen zusammen mit ihren Familien auch die Ferien miteinander. Julius erfährt, dass Maltes kleine Schwester Greta herzkrank ist. Eine Operation schafft keine Rettung - Greta stirbt. Die beiden Freunde begegnen diesem traurigen Ereignis auf unterschiedliche Weise. Klar ist jedoch, wenn man darüber spricht, seine Gedanken austauscht, hilft es einem ein bisschen!

Aus der Sicht der Kinder wird ganz behutsam und doch humorvoll ein Thema behandelt, über das nur scheinbar schwer mit Kindern zu sprechen ist: der Tod.So wird die Überforderung, die die außergewöhnliche Situation für Malte darstellt genauso ernst genommen wie seine Fragen. Der Erzählstil bleibt leicht und wird immer wieder durch Musik aufgelockert.

Die jungen Zuschauer werden Interesse entwickeln und Mut, sich, ihren Freunden und den Erwachsenen Fragen zu stellen. Und die älteren Zuschauer dürfen über Antworten nachdenken.

zurück zur Übersicht