Die Nibelungen

Eine Produktion des Landestheaters Eisenach
ab 10 Jahren

CATHARINA FILLERS / RÜDIGER PAPE


  • DIE NIBELUNGEN
    © Tobias Kromke, flashlight
  • DIE NIBELUNGEN
    © Tobias Kromke, flashlight
  • DIE NIBELUNGEN
    © Tobias Kromke, flashlight
  • DIE NIBELUNGEN
    © Tobias Kromke, flashlight

Am Hof des Burgunderkönigs herrscht gepflegte Langeweile, doch Siegfried, der coole Drachentöter aus Xanten, mischt die Gesellschaft ordentlich auf. Er fordert zum Wettkampf, umwirbt König Gunthers attraktive Schwester Krimhild und beeindruckt alle durch Geschichten von seinen Heldentaten. Als Lohn für den Sieg über die angriffslustigen Sachsen soll er Krimhild zur Frau haben, doch erst wenn König Gunther die legendäre Brunhild, Königin von Island, zur Frau bekommt. Da gibt es aber einen Haken: Brunhild ist eine kampferprobte Athletin und duldet keine Verehrer. Mit Siegfrieds Hilfe gelingt es Gunther, Brunhild auszutricksen und sie muss in die Ehe einwilligen.

Doch wenn er glaubt, in ihr eine liebende Frau gefunden zu haben, liegt er gründlich daneben. Sie verbreitet an seinem Hof schlechte Stimmung und Siegfried gerät unweigerlich zwischen die Fronten. Hagen von Tronje, seit je eifersüchtig auf Siegfried, tötet bei der Jagd hinterlistig den Rivalen. Krimhild verliert nicht nur den Ehemann, sondern auch ihren Reichtum – den sagenumwobenen Schatz der Nibelungen. Jetzt ist sie richtig sauer und sinnt auf Rache.

Die turbulente Fassung erzählt amüsant den schweren Stoff des berühmten Heldenepos. Nicht tapfere Helden, stolze Königinnen und mächtige Herrscher treten auf, sondern ziemlich streitlustige und nicht ganz zurechnungsfähige Raufbolde und gnadenlose Furien. Ein wildes Vergnügen für die ganze Familie!

zurück zur Übersicht

TEAM

Regie: Christian Schildowsky

Bühne & Kostüme: Beatrix Cameron