Der Messias

Komödie von Patrick Barlow
Deutsch von Volker Ludwig und Ulrike Hofmann
  • DER MESSIAS
    © Marie Liebig
Dienstag, 31. Dezember 2019 __ 19.00 Uhr

Theo und Bernhard treten auf. Eine leere Bühne, und sie haben ein hehres Ziel: die Weihnachtslegende nicht nur zu erzählen, sondern auch zu spielen. Das Besondere an diesem Abend: unterstützt von der Opernsängerin Frau Timm, übernehmen die beiden sämtliche Rollen in all ihrer Vielfältigkeit selbst. Maria, Josef, Erzengel Gabriel, Hirten, römische Tribune, die Weisen aus dem Morgenland; aber auch Schafe und Kamele dürfen eben in der Geschichte nicht fehlen. Dabei wird so manche Auslegung der Weihnachtslegende liebevoll aufs Korn genommen.
Doch sind die Darsteller sich nicht ganz einig, wie das Stück seinen Lauf nehmen soll, und so ist man oft verwundert über die diversen charmanten Störungen und Pannen, die das Stück mit Komik bereichern.  Da ist Improvisation gefragt. All das birgt erhebliches Konfliktpotential zwischen den Darstellern, die ihre Aufgabe, nämlich die Weihnachtsgeschichte bis zum Ende zu erzählen, äußerst ernst nehmen und in  keinem Fall aufgeben wollen.
Patrick Barlow ist Autor, Schauspieler und Regisseur im Hörfunk, Kino, Fernsehen und Theater. Zu seinen TV-Arbeiten gehören u.a. die Drehbücher zu REVOLUTION!! (1989), VAN GOGH (1989) und QUEEN OF THE EAST (1994). Seit 1980 ist er künstlerischer Leiter, Hauptdarsteller und Hausautor des legendären National Theatre of Brent.

Aurelina Bücher wurde 1982 in Wiesbaden geboren. Von 2002 bis 2007 studierte sie Theaterwissenschaft, Komparatistik und Neuere Geschichte in Bochum und Berlin. Hierauf folgte ein Engagement als  Regieassistentin am Hans-Otto-Theater Potsdam. Seit 2011 arbeitet Aurelina Bücher als freischaffende Regisseurin.

zurück zur Übersicht