Konzert

Sinfoniekonzert

  • © Marie Liebig

 

Euphonium: Thomas Rüedi

Dirigat: GMD Philippe Bach

Es spielt die Meininger Hofkapelle

 

Leoš Janáček (1854–1928)           Suite für Streichorchester, g-Moll

 

Jens Marggraf (*1964)                   Du fond de l’engloutissement  für Euphonium und Orchester, UA

 

Béla Bartók (1881–1945)               Divertimento für Streicher, Sz.113, BB.118

 

Zum Saisonabschluss wartet die Meininger Hofkapelle noch einmal mit einem Sinfoniekonzert im Grossen Haus auf und im Programm eine Uraufführung.

Der gebürtige Meininger Jens Marggraf und heutige Professor für Musiktheorie in Halle schrieb die musikalische Reise aus den Tiefen der Euphonium-Klänge bis in sphärische Höhen.

Leoš Janáčeks Frühwerk, die SURITE für Streicher und Bartóks DIVERTIMENTO, mit dem er formal auf alte Zeiten anspielt und tonal doch in der Moderne steht, umrahmen die Uraufführung.

zurück zur Übersicht