Matinee-Extra: Edward Albee (1928–2016)

Veranstaltung zum Gedenken an den Autor von „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

Mit „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ gelang Edward Albee 1962 der Durchbruch als Dramatiker. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter dreimal den Pulitzer-Preis, und zählte zu den letzten noch lebenden großen amerikanischen Dramatikern des 20. Jahrhunderts. Am 16. September 2016 ist der Autor im Alter von 88 Jahren gestorben.

Die Matinee widmet sich dem literarischen Werk von Edward Albee.

zurück zur Übersicht