Matinee: Spielzeiteröffnung

Theater bedeutet auch, sich immer wieder von der Kunst führen zu lassen –und hier ist nicht immer klar, wohin die Reise geht. Die ganze Vielfalt unseres Angebotes, das wir 2018–2019 für Sie bereithalten, sollen Sie am Sonntagvormittag, dem 9. September ab 11.15 Uhr kennenlernen. Der Eintritt zur Matinee ist frei.

 

„Man sagt, Meiningen sei eigentlich keine Stadt mit Theater, sondern ein Theater mit Stadt – oder anders: Die Stadt spiegelt sich im Theater, von wo aus die europäische Theaterlandschaft erneuert wurde.“

Am 9. September begehen wir auch den Tag des offenen Denkmals und bieten um 13 und 14 Uhr einen spannenden Rundgang durch unser Haus. Entdecken Sie Geschichten hinter der neoklassizistischen Fassade, erleben Sie die Arbeitsbereiche der Künstler, Maskenbildner und Kostümschneider sowie anderer Gewerke und seien Sie live dabei, wenn die Bühnentechniker die Kulissen der „Blues Brothers“ aufbauen.

 

Am Sonntagnachmittag, um 15 Uhr, erwartet auch die jüngsten Gäste Spiel und Spaß im Theaterfoyer: Das Meininger Puppentheater wird seinen Zauber entfesseln, und Ihnen Ausschnitte aus DER LIEDERBIBER, DIE SCHNEEKÖNIGIN, DER KLEINE RITTER MAUS und ES WEIHNACHTET SEHR zeigen. Die Junge Musik wird Ihnen Ausschnitte aus den Kinderkonzerten KÖNIG KAROTTE, DIE DREI KLEINEN SCHWEINCHEN und MIT SCHUBERT UNTERWEGS zeigen.

zurück zur Übersicht