norway.today

von Igor Bauersima
ab 14 Jahren

Julie lernt August in einem Chat kennen. Sie findet in ihm sofort einen Gleichgesinnten und die beiden beschließen, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Was digital im Netz beginnt endet hoch oben auf dem schneeverwehten, 600 m hohen Preikestolen-Felsen in Norwegen. Ausgerüstet mit einem Zelt und einer Videokamera wollen Julie und August ihre letzten Stunden an diesem besonderen Ort verbringen. Ihre letzten Gedanken halten sie mit der Kamera fest. Doch das Spiel mit der Kamera führt die beiden Jugendlichen nicht nur zu ihren Ängsten sondern auch zu ihrem Lebensmut.

Basierend auf einer wahren Begebenheit rekonstruierte Igor Bauersima die letzten Stunden zweier Jugendlicher vor ihrem tragischen Sprung in den Tod. Ihm gelang ein existenzieller Theatertext über die Wünsche und Sehnsüchte von Jugendlichen, die nicht „neben“ sondern „mitten im Leben“ stehen wollen. Bis heute zählt „norway.today“ zu einem der erfolgreichsten Jugendstücke an deutschsprachigen Theatern und wurde in über 20 Sprachen übersetzt. Seine Auseinandersetzung mit den Auswirkungen der Digitalität auf das Leben hat auch heute nichts an Ihrer Dringlichkeit einbüßt.
 

zurück zur Übersicht