platz da!

Uraufführung
ab 2 Jahren

Objekttheater

Platz da! Zwei suchen ein Plätzchen zum Bleiben. Dabei stoßen sie auf eine Insel im Nichts. Ein Sonnenschirm lädt zum Verweilen ein, der Tisch ist gedeckt. Doch die Ansichten darüber, was etwas ist und wohin es gehört, gehen schnell auseinander. Das Plätzchen scheint aus allen Nähten zu platzen. Da hilft nur eines: Es muss Platz geschaffen werden. Doch was gehört zusammen, was passt ineinander, was kann weg? So wird geräumt und geordnet, bis alles seinen Platz hat. Da! Da! Da! So ist es gut. Platz da!

Kinder erarbeiten sich Stück für Stück logische Sinnzusammenhänge, sprachliche Oberbegriffe und räumliche Anordnungen. Um diesen Prozess zu durchlaufen, testen sie: Was gehört wohin? Wozu ist das da? Zu ihrem Spiel gehört, Dinge umzufunktionieren und immer wieder neue Regeln aufzustellen. Dieses Phänomen wird von der jungen Regisseurin Sophie Bartels, die sich seit einigen Jahren verstärkt mit Objekttheater auseinandersetzt, in einem clownesken Spiel mit Objekten untersucht. Die Stückentwicklung „platz da!“ möchte den Allerkleinsten Impulse geben, damit sie die anstehende Herkulesaufgabe, Ordnung ins Chaos der Weltwahrnehmung zu bringen, voll Lust vollführen.
 

zurück zur Übersicht