Sonderkonzert: Blechschaden – Spass mit Brass

  • Blechschaden, Christian Ude
    © privat
  • BLECHSCHADEN

Werke von Bach bis Gershwin:
Klassik – Rock – Pop

Seit mehr als drei Jahrzehnten machen sie die Konzertwelt unsicher: die Blechbläser der Münchner Philharmoniker, gemeinsam als „Blechschaden“ unterwegs. 1985 trommelte der Schotte Bob Ross, Hornist der Münchner Philharmoniker, die übrigen Hinterbänkler des Orchesters zusammen. Wenn auch ihr Zusammenspiel alles andere als ein Unfall ist, kommt es dennoch regelmäßig zu heftigen Kollisionen: in ihren Programmen treffen sich Barock und Bon Jovi, Dicke-Backen-Musik und Deep Purple, Richard Strauss und Johann Strauss, Hummelflug und Hummel-Konzert.
Vor fünf Jahren tat sich das virtuose Spaßensemble mit dem damaligen Münchner Oberbürgermeister Christian Ude zusammen und sorgt um die Weihnachtszeit mit seinem Programm für ausverkaufte Konzertsäle und Standing Ovations. Ein unterhaltsamer Konzertabend, den sich kein Musikfreund entgehen lassen sollte! Denn wer braucht schon einen Himmel voller Geigen?

zurück zur Übersicht

TEAM

Leitung und Moderation: Bob Ross

Besetzung

Mit: Blechschaden München (Blechbläser der Münchner Philharmoniker)