eine/n Studienleiter/in (m/w/d) für alle Sparten (Schwerpunkt Musiktheater und Konzert)

Das MEININGER STAATSTHEATER ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Die intensive Wagner- und Strauß-Tradition des Hauses prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 530 Vorstellungen.

Meiningen bietet mit seinem historischen Stadtbild, der familienfreundlichen, naturnahen Lage in der Urlaubsregion Thüringer Wald / Rhön und dem reichhaltigen kulturellen Angebot eine hohe Lebensqualität.

Wir suchen ab der Spielzeit 2021/2022 (01.09.2021) unter der neuen Intendanz von Herrn Jens Neundorff von Enzberg

eine/n Studienleiter/in (m/w/d) für alle Sparten (Schwerpunkt Musiktheater und Konzert)

 

Ihre Aufgaben:

  • Einstudierung und Organisation der Proben vom Sängerensemble
  • Einteilung und Organisation der Tastendienste
  • Begleiten szenischer und musikalischer Proben
  • Tastendienste in allen Sparten
  • Begleiten von Vorsingen
  • Dirigate von Bühnenmusik
  • Mitarbeit an der Disposition, Teilnahme an Sitzungen zu Wochen- und Monatsplänen



Voraussetzungen:

Wir suchen eine/n engagierte/n Pianistin/en mit abgeschlossenem Studium und Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb, welche/r ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Organisationstalent und Teamfähigkeit. Vorausgesetzt werden außerdem profunde Repertoirekenntnisse im Bereich Oper, Operette und Musical, gute Sprachkenntnisse (D/I/F/E), große Bereitschaft zur Teamarbeit und hohes Kommunikationsvermögen.


Probespiel-Programm:

1. Runde: Spielen und singen 

Zwei Opernszenen wahlweise aus folgender Liste:

  • Mozart: Le nozze di Figaro — Finale 2 ⎪ Bizet: Carmen — Schmuggler-Quintett
  • Puccini: La Bohème — 1. Akt ab Ziff. 5 bis 17, oder — 2. Akt bis Arie Musetta
  • R. Strauss: Rosenkavalier — Anfang bis Ziff. 27 ⎪ Elektra — Mägdeszene (Ziff. 0 bis 34)
  • R. Strauss: Salome — Judenquintett (Ziff. 188 bis 210)
  • Ein Solo-Klavierstück nach freiem Wahl (max. 5 Min. lang), Prima Vista

 

2. Runde: Arbeitsprobe (ca. 20 Min.) mit Sänger/in

Repertoire wird 10 Tagen vor dem Probespiel-Termin bekannt gegeben.

 

Art der Beschäftigung:

Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

BEWERBUNG 

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.06.2021 an:

Meininger Staatstheater
Susanne Tenner-Ketzer
Sekretariat GMD / Leitung Junge Musik
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen


oder als PDF-Datei per Mail an: 

Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Ihre E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte zu einem Dokument zusammen.  Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.