eine/n Ton-/ Videotechniker*in (m/w/d)

Wir suchen in Vollzeit ab der Spielzeit 2021/2022 (01.09.2021) unter der neuen Intendanz von Herrn Jens Neundorff von Enzberg eine/n

eine/n Ton-/ Videotechniker*in (m/w/d)

 

Das MEININGER STAATSTHEATER ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Die intensive Wagner- und Strauß-Tradition des Hauses prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 450 Vorstellungen.



Aufgaben Tontechnik

  • Tontechnische Einrichtung und Betreuung von Proben, Vorstellungen, Gastspielen und Sonderveranstaltungen am Mischpult und auf der Bühne sowohl im Team als auch eigenständig
  • Erstellen und Bearbeiten von Aufnahmen und Einspielungen (Geräusche, Sprache und Musikproduktionen)
  • Instandhaltung und ggf. Instandsetzung der tontechnischen Anlagen und der Inspizientenanlagen (Intercom, Mithöranlage, Rufanlage, Bühnenbetrachtungsanlage)
  • Eigenständige Dokumentation der Einrichtungen und Abläufe
  • Ggf. Ausbildung von Lehrlingen im Bereich Tontechnik



Aufgaben Videotechnik

  • Aufbau und Einrichten des videotechnischen Equipments (Videoabspielgeräte, Live-Kamera, Monitore etc.) für szenische Videoeinsätze
  • Erstellen von Live-Mitschnitten (Video und Audio) von Proben und Aufführungen und Bereitstellung bzw. Archivierung
  • Instandhaltung und ggf. Instandsetzung der videotechnischen Anlagen



Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung im tontechnischen Bereich
  • Erfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich Tonverarbeitung, Mikrofonierung, Beschallung
  • Gutes Gehör, Musikalität, künstlerisches Einfühlungsvermögen, Notenkenntnisse
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Video – und Videoübertragungstechnik
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Flexibilität, Kreativität und Improvisationsvermögen
  • Teamfähigkeit und zielorientierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Ausbildungsberechtigung im Fach Veranstaltungstechnik (Tontechnik) bzw. Bereitschaft zum Lehrgang



Art der Beschäftigung

Die Vergütung und arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach NV-Bühne BTT.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

BEWERBUNG 

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 13.06.2021 an:

Meininger Staatstheater
Verwaltungsdirektion
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen


oder als PDF-Datei per Mail an: 

verwaltungsdirektion@meininger-staatstheater.de

Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Ihre E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte zu einem Dokument zusammen.