Gesucht: Herrenmaßschneider*in (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Vollzeit-Anstellung

eine/n Herrenmaßschneider/in (m/w/d) mit Ankleidediensten


Aufgabengebiet:

  • Herstellung, Reparatur, Änderungsarbeiten und Pflege der Kostümausstattung der Produktionen im laufenden Spielbetrieb und im Produktionswechsel
  • Anfertigung von Bühnenkostümen, Kostümteilen (inkl. Zuschnitten von Kleinteilen) und Accessoires im Werkstattdienst
  • eigene Kenntnisse über Kostüm- und Stilkunde sowie zeitgenössische / historische Formensprache oder konzeptionellen Vorgaben (z.B.: Fantasiekostüme) einfließen lassen
  • Zusammenstellung, Instandhaltung und Überprüfung von Kostümen, Schuhen und Accessoires auf ordnungsgemäßen Zustand
  • Selbständige Vorbereitung der Kostüme für die Abenddienste (Bereitstellen der Kostüme, sowie Einrichten der Kostüme für den Spielbetrieb)
  • Ankleidedienst im Proben- und Vorstellungsbetrieb (auch Gastspielbetrieb)

 

Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Herrenmaßschneider oder vergleichbar
  • Berufserfahrung als Schneider*in / Mitarbeiter*in Kostümabteilung im Bereich Theater / Musical / Entertainmentbranche wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse in der Herstellung und Pflege von Kostümen
  • sehr gutes handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Organisationstalent, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
  • Flexibilität, auch in den Arbeitszeiten: Tagdienst, Abenddienst, Wochenenddienst
  • Teamfähigkeit setzen wir voraus
  • gute Englischkenntnisse

 

Die Vergütung und arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

BEWERBUNG 

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.10.2020 an:

Meininger Staatstheater
Verwaltungsdirektion
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

oder als PDF-Datei per Mail an: verwaltungsdirektion@meininger-staatstheater.de

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.