Gesucht: Technische Assistenz (m/w/d)

Das MEININGER STAATSTHEATER sucht ab 15. September 2020 in Vertretung Elternzeit zunächst bis 30.11.2021 für die Technische Direktion in Vollzeit (40h/Woche) eine


Technische Assistenz (m/w/d)

Aufgabenprofil:
In Ihrer Funktion unterstützen Sie die Technische Direktion bei allen anfallenden administrativen und organisatorischen Aufgaben. Sie sind verantwortlich für den Druck und die Verteilung der Dienstpläne aller technischen Abteilungen, Stundenabrechnungen, nehmen an Sitzungen teil und erstellen die dazugehörigen Protokolle und Aktennotizen, koordinieren Termine und bereiten verschiedene Unterlagen der Technischen Direktion auf (Schlussproben- und Vorstellungskalender, Organigramme, Produktionspläne, Ausstattungsetat etc.). 

Zudem sind Sie zuständig für Bestellungen und erledigen diverse produktionsbezogene Aufgaben wie bspw. Materialbestellungen, Recherchen, Gastspieldispositionen und Dienstreiseplanung und vieles mehr. 


Anforderungen:

Wir suchen eine flexible Persönlichkeit mit einem fundierten administrativen oder technischen Hintergrund, Erfahrung in einer Assistenzposition und sehr guten mündlichen und schriftlichen Sprachkenntnissen in Deutsch und Englisch. Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, bringen Verständnis für künstlerische Prozesse mit und haben Freude am Umgang mit Menschen aus unterschiedlichsten Fachbereichen. Begeisterungsfähigkeit und Interesse für einen Theaterbetrieb setzen wir voraus. 

 

Die Vergütung und arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach TV-L.
Schwerbehinderte Bewerber/*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

BEWERBUNG 

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 21.08.2020 an:

Meininger Staatstheater
Verwaltungsdirektion
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

oder als PDF-Datei per Mail an: verwaltungsdirektion@meininger-staatstheater.de

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.