Folge 12: NICHT ALLE MÖRDER SIND UNSYMPATHISCH

An dieser Stelle im Stream oder bei Rennsteig-TV

Hintergründe zur Lesung

Live-Konzert im QChamber Stream am 31.05. um 17 Uhr

Nach Los Angeles, New York und dem deutschen Standort Hannover ist am 31. Mai das erste Live-Konzert aus dem Großen Foyer des Meininger Staatstheaters im QChamber-Livestream zu erleben.

Auf dem Programm stehen Werke von Brahms, die der Komponist für den Meininger Soloklarinettisten Richard Mühlfeld hier geschrieben hatte. Mit dem Musiker verband Brahms eine Freundschaft, die aus der Zusammenarbeit mit der Meininger Hofkapelle entstanden war. Hagen Biehler, Soloklarinettist der Meininger Hofkapelle seit 1993, ist in diesem Sinne doppelter Erbe dieser Meininger Begegnung, die Musikgeschichte schrieb. Zusammen mit der Pianistin Tamara Lorenzo Gabeiras spielt er in dem live-Konzert die beiden Klarinettensonaten in f-Moll und in Es-Dur op. 120. Sebastian Keen ergänzt dann die Musiker für Brahms´ Klarinettentrio a-Moll op.114.

Karten für dieses Konzertereignis erhalten Sie im Internet über qchamberstream.com. für 25 Euro. Ein Zugangscode ermöglicht ihnen dann das live-Erlebnis, sowie ein Nachhören innerhalb der darauffolgenden Woche.

facebook

#lied4mgn – musikalische Miniaturen zur aktuellen Lage. Stimmen aus unseren Ensembles.

Lust auf mehr? Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Die Saison 2020–2021 jetzt entdecken!

Spielzeitheft 2020/21

youtube

GOLD! | Kinderoper von Leonard Evers

youtube

Süsser Vogel Jugend | Schauspiel von T. WILLIAMS

youtube

MÄRCHEN IM GRAND HOTEL | Operette von Paul Abraham

youtube

Glänzende Aktionstage | Unite and Shine!

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg und damit die Herrschaft des Nationalsozialismus. Der 8. Mai, der Tag der Befreiung vom nationalsozialistischen Regime, soll ein Feiertag werden, denn Erinnerungskultur ist wichtig, damit es beim NIE WIEDER bleibt. Wir beteiligen uns am Aktionstag der Vielen mit den Stimmen der Opfer.

youtube

NYOTAIMORI | Schauspiel von Sarah Berthiaume

Corona-Pandemie: Spielbetrieb eingestellt

Nach der aktuellen Verordnung der Thüringer Landesregierung zur Eindämmung des Coronavirus muss das Meininger Staatstheater bis einschließlich Montag, den 31. August 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben.

Bei Kartenbestellungen, Rückfragen oder anderen Informationen erreichen Sie die Theaterkasse weiterhin unter 03693-451-135, -137 o. -222 oder kasse@meininger-staatstheater.de.

 

Details zur Kartenrücknahme lesen Sie hier

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen die neue Spielzeit 2020/21 zu begehen und sagen: Danke für Ihre Treue, Ihre Solidarität und Ihr Verständnis!