Morgen

Freitag, 28. Februar 2020 __ 19.30 Uhr

Süßer Vogel Jugend

Karten bestellen

Süsser Vogel Jugend

Premiere:
FR, 28.02., 19.30 Uhr – Großes Haus

Tennessee Williams avancierte zum Dichter menschlicher Süchte und Sehnsüchte. In SÜSSER VOGEL JUGEND kehrt der einstige Provinzstadt-Beau Chance inseine Heimat zurück. Er ist in Begleitung der abgehalfterten Filmschauspielerin Alexandra del Lago. Von ihrem Einfluss in der Filmwelt erhofft sich der einst äußerst beliebte und begehrenswerte Chance, der nun ebenfalls seine Jugend dahinschwinden sieht, den großen Durchbruch als Filmstar.

Nyotaimori

SA, 29.02., 19.30 Uhr – Kammerspiele

Die frankokanadische Autorin Sarah Berthiaume zeichnet mit viel Humor und Gespür für Absurditäten die globalisierte, vernetzte Arbeitswelt. Im Zentrum steht die junge Journalistin Maude.

Kasper. Wie verhext. Alles nur Theater

PREMIERE:
DO, 19.03., 10.00 Uhr – Kammerspiele

Nach KASPER, WOLF UND SIEBEN GEISSLEIN und DIE GEBURTSTAGSTORTE ODER KASPERS GROSSE JAGD folgt schon bald der letzte Streich der Kaspertrilogie.

BR-Klassik würdigt Märchen im Grand Hotel mit Operetten-Frosch

SA, 07.03., 19.30 Uhr – Großes Haus

„Eine großartige Operette und die Meininger Aufführung ist ein absoluter Beweis dafür." (Stefan Frey, BR-Klassik)

Kinderoper Gold!

Premiere:
SO, 08.03., 16.00 Uhr – Kammerspiele

„Wer nie genug hat, ist immer arm.“ –  Der zeitgenössische Komponist Leonard Evers fasst Grimms Märchen VOM FISCHER UND SEINER FRAU poetisch und spielerisch in Musik. GOLD! wird gesungen, erzählt und gespielt von nur einer Sängerin und einem Schlagzeuger.

Letzter Vorhang: Hinkemann

Derniere:
MI, 25.03., 19.30 Uhr – Kammerspiele

Ein „großartiger, beklemmender Abend“ (NEUES DEUTSCHLAND), der mit „großem, betroffenen Applaus“ (FREIES WORT) sowie „Begeisterung und Bravos“ (DIE DEUTSCHE BÜHNE) gewürdigt wurde.

Adieu: Bühnenball 2020!

Herzlichen Dank an das Team von SRF, das Magazin | Südthüringer Regionalfernsehen GmbH für diesen Beitrag!
Redaktion: Tina Kwiatkowski
Kamera/Schnitt: Tobias Zwiener

SPEKTAKEL#2

Die Februar-Ausgabe unserer Theaterzeitung lesen Sie hier.

Mariani Klavierquartett

SA, 28.03., 19.30 Uhr – Großes Haus

Berliner Philharmoniker Philipp Bohnen, Barbara Buntrock, Peter-Philipp Staemmler und Gerhard Vielhaber haben selber als Solisten internationale Erfolge aufzuweisen – als Mariani Klavierquartett musizieren sie bereits seit ihrer Studienzeit mit meisterlicher Reife. In Meiningen präsentieren sie Robert Schumanns Klavierquartett Es-Dur und Johannes Brahms' Klavierquartett A-Dur.

Sonaten für Violine und Klavier

FR, 26.06., 19.30 Uhr – Großes Haus

Am Ende dieser Spielzeit überrascht Sie eine unglaubliche Geigerin, die in ihrer Heimat, den Niederlanden, längst ein gefeierter Star ist: Liza Ferschtman. Gemeinsam mit dem italienischen Pianisten Enrico Pace wird sie Werke von Brahms, Beethoven, Schostakowitsch und César Franck klangprächtig, energievoll und mit viel Körpereinsatz zum Leben erwecken.

Vakanz: 1. Bass im Opernchor

Wir bieten: Ausbildungsplatz Tischlerei 2020